Behindertenhilfe
Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.

Trägerstruktur

Die MARIENBORN  Behindertenhilfe befindet sich in der Trägerschaft der MARIENBORN gGmbH. Alleiniger Gesellschafter der MARIENBORN gGmbH ist die Stiftung der Cellitinnen nach den Regeln des heiligen Augustinus, Karthäuserhof 45, in Köln.

Zur MARIENBORN Behindertenhilfe gehören:

  • Haus Anna
  • Haus Hildegard
  • Haus Michael
  • Haus Monika
  • Haus Norbert
  • Mehrfamilienhäuser Balthasar, Josef, Kaspar, Maria, Melchior
  • Arbeits- und Beschäftigungstherapien
  • Integrationsbetrieb

Die Wohn-, Arbeits- und Förderangebote der Behindertenhilfe beziehen sich auf Menschen mit psychischen und geistigen Behinderungen. Insgesamt nutzen ca. 140 Menschen mit Behinderungen die Betrreuungs- und Föderangebote der Behindertenhilfe.

Die Konzepte der Behindertenhilfe sind mit dem Kostenträger Landschaftsverband Rheinland abgestimmt und sozialpädagogisch-ressourcenorientiert ausgerichtet.